Bundesförderkreis Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Der Bundesförderkreis Ehe-, Familien- und Lebensberatung hat es sich bei seiner Gründung am 06. März 2001 in Münster zur Aufgabe gemacht, bundesweit die institutionelle kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung zu unterstützen und zu fördern.

Aufgabe
Der Bundesförderkreis Ehe-, Familien- und Lebensberatung ist ein Zusammenschluss von unterschiedlichen Institutionen und Einzelpersonen, denen die Förderung des institutionellen Beratungsangebotes wichtig ist und die die große Bedeutung dieser Beratungsarbeit für den Einzelnen und für die Gesellschaft sehen.

Ziele
Ziel des Bundesförderkreises Ehe-, Familien- und Lebensberatung ist es die institutionelle kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung einer größeren Öffentlichkeit bekannter zu machen und an der Sicherung und Weiterentwicklung der Fachlichkeit und der Qualität des Beratungsangebotes mitzuwirken.

Projektförderung
Dies geschieht durch die Förderung des Bundesverbandes Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberaterinnen und -berater e.V., als einem Fachverband, dem über 700 Beraterinnen und Beratern gehören. Neben der Öffentlichkeitsarbeit ist es u. a. die Aufgabe des Bundesförderkreises finanzielle Mittel zu beschaffen und bereitzustellen, um so den Bundesverband bei der Durchführung seiner Projekte – insbesondere bei den von ihm durchgeführten Fortbildungs- und Fachveranstaltungen –zu fördern.

Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft im Förderkreis kann jeder erwerben (Institutionen, Verbände oder Einzelpersonen), dem es ein Anliegen ist die institutionelle kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung ideell und finanziell zu unterstützen. Die Mitgliedschaft kann über die Geschäftsstelle des Bundesförderkreises beantragt werden.

Satzung
Die Satzung des Bundesförderkreises finden sie hier...

Spenden
Der Bundesförderkreis Ehe-, Familien- und Lebensberatung finanziert sich bislang ausschließlich durch Spenden. Jede finanzielle Zuwendung hilft weiter und ist im Interesse der Anliegen des Bundesförderkreises sehr erwünscht. Selbstverständlich erhalten die Spenderinnen und Spender auf Wunsch eine steuerlich wirksame Spendenbescheinigung.

Spendenmöglichkeit
Bundesförderkreis EFL Beratung e.V.
IBAN/BIC: DE33 4006 0265 0017 8669 00, GENODEM1DKM

Anschrift und weitere Informationen
Geschäftsstelle des
Bundesförderkreises Ehe-, Familien- und Lebensberatung
Im Lütkefeld 12
48431 Rheine
Tel.: 0 59 71 / 91 55 04 mit AB
Fax: 0 59 71 / 91 56 81
Mail: geschaeftsstelle@bv-efl.de

Körperschaftssteuernummer: 311 / 5844 / 1545

 

 




Beratungsstellen

Sie suchen Beratung?
Die Anschriften aller katholischen Beratungsstellen für Ehe-, Familien- und Lebensfragen in Deutschland finden Sie nach Postleitzahlen geordnet hier...


Fachzeitschrift



Der Bundesverband gibt eine eigene Zeitschrift heraus, die von der VG-Wort als Fachzeitschrift anerkannt ist und 2mal im Jahr erscheint (jeweils zum 1. 4. und zum 1. 10.) mehr...

 

Mailingliste

Der Bundesverband hat eine Mailingliste eingerichtet. Wer teilnehmen möchte wende sich an den Geschäftsführer Michael Remke-Smeenk. Teilnehmen

 

Newsletter

In regelmäßigen Abständen informiert der Bundesverband über Neuigkeiten rund um die Beratungsarbeit. Wenn Sie den Newsletter abonnieren möchten wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

 

www.bv-efl.de